Die Flotte – auf zu neuen Welten

Seit 2005 segelt die Flotte mit einer steigenden Anzahl von Konfirmand*innen und Schiffen über das IJselmeer in Holland. In diesem Jahr sind es 395 Konfis und 95 Teamer*innen, die das Abenteuer in neuen Welten wagen. Die Flotte ist Bestandteil der KonfirmandInnenseminararbeit der beteiligten Kirchengemeinden. Für die Konfirmand*innen soll in dieser Woche die „neue“ Welt des Christentums erlebbar werden. Die Gemeinschaft auf den Schiffen, das erledigen gemeinsamer Arbeit und die zusammen genossene Freizeit sollen in Bezug gesetzt werden zur christlichen Botschaft.

Wir hoffen mit der Flotte eine Unterrichtsform etabliert zu haben, die die Lebenswelt der Jugendlichen aufnimmt und ein Nährboden für einen wachsenden christlichen Glauben darstellt. Die Flotte ist ihrer Anlage nach für alle Beteiligten eine „neue Welt“ für eine Woche. Doch – so Gott will – tragen wir einiges davon in die weite Welt hinaus …

img_0383-1

Patenschaften & Spenden

Die Flotte ist ein sehr kostenintensives Projekt. Gerade auch in Zeiten knapper Kassen möchten wir dieses Projekt am Leben erhalten, um den Jugendlichen weiterhin diese einmalige Erfahrung bieten zu können.
Die Flotte finanziert sich aus Mitteln des Kirchenkreises, Spenden und den Teilnehmerbeträgen. Um diese möglichst moderat zu halten und um auch weiterhin MitarbeiterInnen für diese Maßnahmen qualifiziert ausbilden zu können sind wir auf ihre Spenden angewiesen.

Hier finden Sie unseren aktuellen  Spendenbrief Flotte 2024 – Web

Als Schiffspate haben Sie die Möglichkeit, uns in einmaliger Weise zu unterstützen und somit selbst ein bisschen Flotte mitzuerleben. Hier können Sie sich den Flyer downloaden: PatenFlyer Web

Wir würden uns freuen, auch Ihnen bald eine Schiffspatenunkunde überreichen zu dürfen!

Folgende Paten unterstützen uns in diesem Jahr: Patenschaften

Über den Spendenbutton kommen Sie direkt zur online-Spende!

12.000,-€
benötigte Spenden für die Flotte 2024

 

 

BlogArtikel über die Flotte aus den letzten Jahren

Bericht von Gianna Kienast über die Flotte

Hallo liebe Leser/innen, ich bin auf dem Schiff Strijd. Es gibt jeden Tag neue Aufgaben, langweilig wird einem auf jeden Fall nicht. Um 8:30 Uhr gibt´s Frühstück, dabei gibt es auch ein paar Spezialitäten aus den Niederlanden. Zum Beispiel Vla. Das ist eine Art Pudding, welcher in Milchkartons verpackt ist. Das Frühstück wird vom Frühstücksdienst gemacht. Nach dem Frühstück wird schnell abgewaschen. Das kann aber auch schon anstrengend sein. (mehr …)

Segelschiffrennen startet wieder

Dieses Jahr  soll während der Flotte wieder ein Segelschiffrennen stattfinden. Es werden Holzschiffchen auf dem IJsselmeer „freigelassen“ und wessen Schiff als erstes das Ziel erreicht, der hat gewonnen. Für nur 10,-€ kann man sich ein Schiffchen mieten und macht bei diesem Spektakel mit. Das mit dieser Aktion eingenommene Geld geht an den Förderverein der Ev. Jugend und dieser unterstützt damit die Flotte. Natürlich gibt es auch attraktive Preise für die Gewinner und Gewinnerinnen. Der erste Platz ist ein Tagestörn auf einem Segelschiff in das Marker Watt inkl. Catering für 2 Personen von der Reederei Naupar.
(mehr …)

Flotte abgesagt!

Kreis Cuxhaven. Nach langen, intensiven Beratungen hat sich der Kirchenkreis Wesermünde entschieden, die "Flotte" 2022 abzusagen. Die große Segelfreizeit für Konfirmandinnen und Konfirmanden, die in den Osterferien mit gut 750 Teilnehmenden auf dem IJsselmeer stattfinden sollte, fällt nach 2020 und 2021 erneut wegen der nicht abzuschätzenden Infektionsrisiken aus.
(mehr …)

Leinen los…

Konfirmanden-Workshoptag und Online-Gottesdienst mit Bischof Ralf Meister. statt auf dem IJsselmeer zu segeln hat die Ev. Jugend Wesermünde am 28.03. einen abwechslungsreichen Workshoptag vorbereitet. Für jede*n Konfi war das Richtige dabei.  Höhepunkt war der ZOOM-Gottesdienst, den alle am Bildschirm gemeinsam mit Bischof Ralf Meister, Superintendent Albrecht Preisler und dem Team der Ev. Jugend feiern konnten. (mehr …)

Konfi-Workshoptag

Liebe Konfis, statt auf dem IJsselmeer zu segeln lasst uns gemeinsam im Netz surfen. Wir haben für Euch einen abwechs- lungsreichen Workshoptag vorbereitet und wollen mit Euch gemeinsam durchstarten. Für jede*n von Euch sollte das Richtige dabei sein. Ihr könnt Euch einen Workshop raussuchen, den Ihr spannend findet, oder zwei, drei, vier, alle ... Gerne würden wir Euch alle zu dem gemeinsamen LIVE-Gottesdienst begrüßen. (mehr …)