„Bist du in Not, so rufe mich zu Hilfe! Ich werde dir helfen und du wirst mich preisen.“ Ps. 50.15

 

Hattest Du schon mal das Bedürfnis  Gott eine Nachricht zu hinterlassen? Jetzt hast DU die Chance dazu!

Auf dem Landesjugendcamp 2018 stellt der Sprengel Stade eine Telefonzelle auf. Dort wird es verschiedene Angebote rund um das Thema Seelsorge geben. Das Ziel des Projektes ist es unter anderem, die Telefonseelsorge Jugendlichen in Zeiten, in den Burnout und Depressionen zu Volkskrankheiten zählen, ins Gedächtniss zu rufen und Hilfsmöglichkeiten anzubieten.

Telefonseelsorge:
0800/1110 111 oder

0800/1110 222

Nummer gegen Kummer
Montags bis Samstags von 14 bis 20 Uhr

unter der Rufnummer 116 111

Chat der Telefonseelsorge:

https://chat.telefonseelsorge.org

 

Mehr Infos zur Telefonseelsorge gibt es dir hier!

 

Unter der Nummer: 0170-2184698 kannst DU Gott eine Nachricht hinterlassen.

Einige Nachrichten werden  hier veröffentlicht.

Lajucamp 2018

„Es ist schön, dass es dich gibt.“

„Hallo Gott – ich liebe dich.“

„Moin Gott! Ich bin unzufrieden mit der Schöpfung!“

„Hallo hier ist … viel Glück Gott tschüss.“

„Hallooo wir sind hier gerade auf dem Landesjugendcamp in Verden an der Aller. Wir wollten mal fragen was man mit Gott alles besprechen kann? Schade das wir Dich gerade nicht sprechen können. Wir versuchen es noch mal wann anders. Vielleicht macht er gerade Mittagspause. Oder arbeitet nicht zu viel. Aber ich hoffe wir hören uns noch.“

„Hallo Gott! Du ich hab da ein kleines anliegen. Ich bin hier grade auf dem Landesjugendcamp und das ist alles schön und läuft. Aber ich merke grade, dass ich ganz schön müde werde. Ich hab einen stressigen Tag hinter mir. Vieles  beschäftigt mich gerade. Vielleicht kannst du dafür sorgen, dass das Morgen weniger stressig ist. Das würde mich sehr freuen. Vielleicht kannst du da ja mal ein paar Zahnrädchen drehen. Das wir auch weiterhin hier so eine schöne Zeit verbringen können. Das wäre total Knorke! Danke!“

 

Ein Projekt der Evangelischen Jugend im Sprengel Stade