Blog

freun.de > Überregional > KKJK > KKJK und Baumparty

KKJK und Baumparty

Samstag, 26.09

Um 14:00 Uhr traf sich der KKJK zu einer wichtigen Sitzung in Ringstedt, in der unter anderem über die neue Sommerfreizeit und die Flüchtlings-Thematik geredet wurde. Die Versammlung war zahlreich, auch durch Gäste besucht und hatte somit sogar die Möglichkeit sich die Meinungen der Nicht-Mitglieder anzuhören. Im Großen und Ganzen also eine gelungene Sitzung, in der sogar wichtige Dinge beschlossen wurden.

Wie nach Planung fand unter der Leitung von Manfred Ahlers und mit der Mithilfe von Acko, Jan, Henrik A., Josefine und Danny um 18:30 ein Gottesdienst in  der ringstedter Kirche statt, in welchem die Kreis-Jugend Band „EvanJu“ auftrat und auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter geehrt wurden, welche schon 5 Jahre für die evangelische Jugend tätig sind. Diese bekamen für ihre Mühen das, in der Region handgeschmiedete, Kreuz auf der Weltkugel vom Vorstand des KKJK’s verliehen. Insgesamt ein gelungener Gottesdienst.

Und danach wurde noch eingeladen, mit dem KKJK zu grillen und ein Bierchen zu trinken. Die sogenannte „Baumparty“ wurde von vielen Leuten wahrgenommen und war mal wieder ein schöner Ort zum Austausch unter allen Beteiligten der evangelischen Jugend. Abgerundet wurde der schöne Tag mit einem ebenso schönen Lagerfeuer im Garten des Gemeindehauses. Viele saßen noch bis spät in der Nacht an dem Feuer und sangen Lieder aus dem neuen Liederheft.

Insgesamt war dieser Samstag also ein langer und gelungener Tag.

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.