Blog

freun.de > Regionen > Süd > Eiszeit

Eiszeit

Es waren einmal drei wackere junge Gesellen, die zu später Stunde in einer Sommernacht 2016 an einem Lagerfeuer in Bokel saßen und spaßeshalber die Idee entwarfen, man könnte doch auch im Winter eine Freizeit anbieten. Im Verlauf eines Wochenendes wurden aus wilden Spekulationen handfeste Pläne, die schlussendlich in einer, nicht von Diakonen geleiteten,  Freizeit endeten. Und zwar dort, wo auch alles begann: im Schullandheim in Bokel.

Gesagt getan, ging es am 2. Januar los. Über zwanzig Teilnehmende trudelten ein, um voller Vorfreude zu sehen, was sich wohl an diesen fünf Tagen erleben ließe. Es wurde Jagd auf Werwölfe gemacht, die nachts unser Dorf heimsuchten, architektonische Wunder in Form von Baumhäusern geschaffen, bei eisiger Kälte wilden Hühnchen hinterhergejagt und die Geschichte der Yetis erlebt.

Nach so einem anstrengenden Tag gab es dann immer frisch aus Stinis Hoheitsgebiet der Küche – Betreten auf eigene Gefahr – eine von vielen leckeren Mahlzeiten.

Na gut, die versprochene Lagerfeuerromantik musste einem Kamin weichen, aber Hagelkörner sollen einfach zu doll wehtun, als dass es Spaß gemacht hätte sich draußen hinzusetzen.

Und natürlich darf auch eine künstlerische Seite nicht fehlen. Ob jetzt das gesamte Zimmer in eine Kunstgalerie verwandelt wurde, Schilder designt, die Tafel verschönert oder getanzt wurde, eigentlich gab es immer was lustiges zu tun.

Und zu guter Letzt ein Kompliment an euch liebe Teilnehmende. Aus einem “ey, lass die mal reinlegen und so tun als ob wir eine Nachtwanderung bei so ’nem Wetter machen würden” wurde ziemlich schnell ein “verdammt, den macht das Spaß und die wollen mehr”… Immerhin gab es anschließend, wie soll es auch anders sein, Vanilleeis mit “Ice Age”.

Nach einem Abschiedskonzert allererster Güteklasse der beiden Traumteamertypen sowie der Küchencrew mit einem Cupsong, trennten sich die Wege unserer Gefährten wieder.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann verbreiten sie noch heute ihre Botschaft: Das G steht für Gönnen

Danke an alle die dabei waren oder uns unterstützt haben, sowie an Birgit, die uns dabei begleitet hat.

Die Teamer der Eiszeit

Birgit

Birgit

Birgit Blendermann ist Diakonin in der Region Süd, die aus Hagen, Bramstedt und umzu besteht. Sie ist zuständig für die Kinderfreizeit Berensch, sowie für das regionale Programmheft "Ü-Kiste" und ist im Organisationsteam des Konfirmandenprojets "Die Flotte". Kontakt: birgit@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.