Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Fehlerteufel

Fehlerteufel

Nachdem uns vor der Rückreise von der diesjährigen Flotte der Schlüssel unseres Gepäckhängers abhanden gekommen war, konnten wir die Rückmeldebögen zur Flotte leider nicht in den Bussen mitgeben.
So mussten wir die Briefe mit der Infopost verschicken. Leider habe ich vergessen, die Briefe selber zu stempeln. Nun habe ich von einer Gruppenleiterin erfahren, dass bei der Zustellung der Briefe ein Nachporto verlangt wird/wurde. Mir ist dies unverständlich, da wir für die Zustellung als Infopost ja durchaus schon Porto bezahlt haben. Aber es scheint so passiert zu sein.

Ich möchte mich hiermit bei Euch/Ihnen für diesen Umstand entschuldigen und hoffe Sie bleiben der Flotte trotzdem wohlgesonnen.

Ich wünsche Ihnen noch einen frohen Ostermontag.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Hinrichs

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.