Blog

freun.de > Flotte > Anna Trijntje > Bericht: Anna Trijntje 2019

Bericht: Anna Trijntje 2019

Nach ca. 5 Stunden Busfahrt sind wir endlich im Hafen in Lelystadt angekommen.
Nachdem wir unser Gepäck aus dem Bus geladen haben, haben wir unser Schiff gesucht: die Anna Trijnte.
Dann haben wir uns alle zusammen in den Aufenthaltsraum des Schiffes gesetzt und auf die gewartet, deren Bus später kam.
Danach wurden wir von unseren Teamern begrüßt – die alle sehr nett sind.
Anschließend haben wir die Zimmer eingeteilt und unser Gepäck in einer Menschenkette in die Zimmer verfrachtet.
Da wir alle von der Fahrt kaputt waren, sind wir zeitig schlafen gegangen.
Am Samstagmorgen haben wir alle zusammen gefrühstückt und uns danach für das Segeln fertig gemacht, darauf haben wir uns am meisten gefreut.
Wir haben sogar einen Hund dabei, der uns beim Segeln tatkräftig unterstützt.
Das Segel hochziehen war anstrengend, aber wir haben gut im Team zusammengearbeitet. Nachdem wir damit fertig waren, haben wir eine Andacht gehalten und Programm gemacht.
Einige von unserem Schiff haben Snacks gemacht und andere haben geputzt.
Zum Abendessen gab es Nudeln mit Tomatensoße.
Wir hoffen, wir haben eine schöne Woche und gutes Wetter.

– die Konfis der Anna Trijntje

Avatar

Claudia Zwanzig

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.