Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Wir können den Wind nicht ändern…

Wir können den Wind nicht ändern…

… aber die Segel anders setzen!

Leicht gefallen ist es dem „Flottenkommando“ nicht: Aber das Entscheidungsgremium der Evangelischen Jugend Wesermünde hat sich in dieser Woche schweren Herzens dazu entschlossen, die Flotte 2021 abzusagen. Die große Konfirmanden-Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer hätte eigentlich am 26. März in See stechen sollen. „Wir werden uns bemühen, die Konfis zu einem späteren Törn einzuladen“, sagt Kreisjugenddiakon Michael Hinrichs.
Bereits im vergangenen Jahr musste die Flotte wegen der Corona-Pandemie ausfallen. 2021 sollten nun eigentlich zwei Konfi-Jahrgänge nacheinander beim „Doppelten Flottchen“ auf den historischen Plattbodenschiffen gemeinsam segeln, singen, kochen, Gottesdienst feiern und und christliche Gemeinschaft erleben. „Angesichts der aktuellen pandemischen Lage ist dieses aber alles nicht möglich“, bedauert Superintendent Albrecht Preisler.

 

 

 

 

 

 

Absage Flotte 21

Michael Hinrichs

Michael Hinrichs

Michael Hinrichs ist Kirchenkreisjugendwart im Kirchenkreis Wesermünde. Zu seinen Arbeitsfeld gehören, neben administrativen Aufgaben, das Betreuen des KKJKs, das Organisieren der Sommerfreizeit "color your faith" und das Konfirmanden-Segelseminar "Die Flotte." Sein Dienstsitz befindet sich in Beverstedt. Kontakt: henner@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.