Blog

freun.de > Überregional > KKJK > KKJK tagt in Berensch

KKJK tagt in Berensch

Der Kirchenkreisjugendkonvent (KKJK) beschäftigte sich auf seiner jährlichen Tagung in Berensch mit verschiedensten Themen, dazu gehörten unter anderem die Teilnahme an der Demonstration „Bremerhaven bleibt bunt“. Auch der Datenschutz in der eigenen Kommunikation war ein wichtiges Thema.

Der Kirchenkreisjugendkonvent ist das jugendpolitische Organ der evangelischen Jugend auf Kirchenkreisebene. Aus allen sechs Regionen des Kirchenkreises werden jeweils sechs Delegierte in dieses Organ entsannt. Es gibt insgesamt vier Sitzungen pro Jahr.

Das größte Ereignis an diesem Konventswochenende war wohl die Teilnahme an der Demonstration, der Zeitplan wurde dadurch deutlich durcheinandergewirbelt, trotzdem war es dem Konvent wichtig, gemeinsam ein Zeichen zu setzen. Doch auf der Sitzung wurden auch Themen besprochen über die sich die einzelnen Ausschüsse (Generationenmanifest, Rechtspopulismus, Öffentlichkeitsarbeit, etc.) bereits im Voraus Gedanken machten. Dazu gehörte auch der Beschluss, dass der KKJK an der Aktion „Deckel drauf e.V.“ teilnimmt, dabei werden die  Deckel von Plastikflaschen gesammelt und an einer Sammelstelle abgegeben, pro 500 Deckeln finanziert der Verein eine Impfung gegen Kinderlähmung.

Neben dem „ernsten“ Teil durften auch Spiele mit der Gruppe nicht fehlen, so wurden trotz des Regenwetters, ein Geländespiel mit der gesamten Gruppe veranstaltet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christoph Somnitz

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.