Blog

freun.de > Überregional > Kinder-Camp > KiCa to go & Betreuer*innenCamp

KiCa to go & Betreuer*innenCamp

Dieses Jahr ist alles anders!
Diesen Satz haben wir alle schon häufig gehört und auch wir vom Kindercamp waren damit konfrontiert. Die Kindercamps mussten wegen Corona ausfallen. Leider!

Schnell war klar: Das Thema, das dieses Jahr kommen sollte, wird einfach auf das nächste Jahr verschoben und wir machen etwas Neues und Besonderes.
Die Auflagen für die Kinder- und Jugendarbeit änderten sich fast wöchentlich und so musste viel neu und umgeplant werden.
Kurz vor den Sommerferien haben wir das Glück gehabt, dass wir mit den vielen volljährigen Ehrenamtlichen auf ein Vorbereitungswochenende nach Verden fahren durften. Die Minderjährigen und auch die Volljährigen, die am Wochenende keine Zeit hatten, haben sich ebenfalls eine Woche später für einen Tag in Stotel getroffen.
Es gab nämlich noch vieles zu planen und vorzubereiten, denn die Jugendpflege der Gemeinde Loxstedt hat ein Sommerprogramm zusammengestellt und wir vom KiCa-Team haben uns mit eigenen Aktionen diesem Ferienpassprogramm angeschlossen.
So gab es diesen Sommer dennoch Freundschaftsarmbänder, Schwimmen gehen, Kino, Knetkunst, Waldabenteuer, Superheldenmasken, Kunstwerke XXL und vieles mehr.
Und für die Gruppenleiter*innen fand als besonderes Highlight ein KiCateam-Camp statt, bei dem man doch noch ein wenig KiCafeeling tanken konnte. Wir waren gemeinsam am Stoteler See, sind Fahrrad gefahren, haben Taschen genäht und einfach insgesamt ganz viel Spaß gehabt. Aber für das echte KiCafeeling fehlte etwas: die vielen Kinder!
Umso mehr freuen wir uns auf das nächste Jahr und einen richtigen KiCasommer!

Antje

Antje

Antje Nessler ist Diakonin in der Region Süd-West, mit Büro in Loxstedt. Sie ist zuständig für die KinderCamps in Stotel, das Landrattenprogramm, das regionale Programmheft „Q-Kuh“ und die JuKiMAB (= Jugend- und Kinder-MitarbeiterInnenbesprechung). Kontakt: antje@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.