Blog

freun.de > Themen > An-ge-dacht > Hey Bruder

Hey Bruder

„Hey Bruder, endlos lang ist der Weg, zueinander zurückzufinden.

Hey Schwester, Wasser ist süß, aber Blut ist dicker.

Weißt du, wenn der Himmel für dich einstürzen würde, dann gäbe es nichts, was ich nicht für dich tun würde.“

Diese Zeilen sind übersetzt aus dem Lied „Hey Brother“ von Avicii. Je länger ich über sie nachgedacht habe, desto besser ist mir das Motto der Evangelischen Jugend in den Sinn gekommen. Glaube, Liebe, Hoffnung. Irgendwie gehören diese Begriffe auch zusammen.

In dem Zitat geht es um zwei Menschen, die sich zwar voneinander entfernt haben, aber trotzdem füreinander da sind. Sollte etwas passieren, so wäre der Eine sofort für den Anderen zur Stelle um ihm zu helfen oder ihn zu trösten.

Vielleicht ist uns allen das Gefühl bekannt, dass man mit einem Freund oder einer Freundin nicht mehr so viel Kontakt hat wie früher. Oder dass man seinen Bruder oder seine Schwester nicht mehr so oft sieht wie einst. Auch von Gott kann man sich entfernen, weil man vielleicht gerade nicht so glaubt wie sonst. Aber tief im Innern weiß man, dass auf diese Personen trotzdem Verlass ist, auch wenn der Weg, zueinander zurückzufinden, endlos lang scheint.

Der Glaube an die Verbindung zweier Menschen, die Liebe, durch die sie entstanden ist und die Hoffnung, die man aus ihr schöpft sind der Schlüssel zu einem guten Miteinander. Manchmal tut es einfach gut zu hören „da ist Jemand“. Genau wie Jesus damals sagte: „Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis“. Damit wollte er womöglich eine ähnliche Botschaft vermitteln wie die des Songtextes: Auch wenn ich nicht immer zu sehen bin, bin ich da. Und wenn diese in der Bibel steht, aber auch noch etliche Jahre später im Radio gespielt wird, dann ist scheinbar auch etwas Wahres daran, man muss nur genau hinsehen und –hören. Dann ist man nie allein, sondern hat seine Freunde, Familie und Gott bei sich, so wie sie einen selbst auch im Herzen tragen.

Amen

Pia Steljes

Pia Steljes

Ich bin Pia und mache momentan mein FSJ in Loxstedt in der Region Süd-West!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.