Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Flotte abgesagt!

Flotte abgesagt!

Kreis Cuxhaven. Nach langen, intensiven Beratungen hat sich der Kirchenkreis Wesermünde entschieden, die „Flotte“ 2022 abzusagen. Die große Segelfreizeit für Konfirmandinnen und Konfirmanden, die in den Osterferien mit gut 750 Teilnehmenden auf dem IJsselmeer stattfinden sollte, fällt nach 2020 und 2021 erneut wegen der nicht abzuschätzenden Infektionsrisiken aus.

„Die Entscheidung war notwendig für die Sicherheit aller, aber sie hat mir das Herz gebrochen“, sagt Johanna Hoge vom Vorstand des Kirchenkreisjugendkonvents. Was passiert, wenn es an Bord ein großes Ausbruchsgeschehen gibt? Wie kann die „Flotte“ geplant werden, wenn nicht sichergestellt ist, dass alle gesund bleiben?  „Uns ist diese Entscheidung sehr schwergefallen. Es gab sogar Tränen“, berichtet Dominik Götz aus der Sitzung des Kirchenkreisjugendkonventes. „Die Mehrheit der Gruppenleitenden konnte sich unter den gegenwärtigen Umständen nicht vorstellen, das Risiko zu tragen“, erklärt Kreisjugenddiakon Michael Hinrichs. „Uns ist bewusst, dass gerade den Jugendlichen in der Pandemie viel Geduld abverlangt wurde und dass sie auf vieles verzichten mussten.“ Man werde daher versuchen, für die Konfirmandinnen und Konfirmanden in den Osterferien andere Aktionen und Angebote vorzubereiten. Superintendent Albrecht Preisler bedauert diese Entwicklung außerordentlich. „Wir haben bis zuletzt gehofft, aber zurzeit lassen sich derartig große Veranstaltungen noch nicht verantwortlich durchführen.“
Michael Hinrichs

Michael Hinrichs

Michael Hinrichs ist Kirchenkreisjugendwart im Kirchenkreis Wesermünde. Zu seinen Arbeitsfeld gehören, neben administrativen Aufgaben, das Betreuen des KKJKs, das Organisieren der Sommerfreizeit "color your faith" und das Konfirmanden-Segelseminar "Die Flotte." Sein Dienstsitz befindet sich in Beverstedt. Kontakt: henner@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.