Blog

freun.de > Aktuelles > Die neuen FSJler 20/21

Die neuen FSJler 20/21

Seit dem 01.08. (bzw. 01.09.2020) haben wir wieder neue FSJler!

1.Nevio Rosenbaum: FSJler in Hagen im Bremischen.

2. Dominik Götz: FSJler für ein weiteres halbes Jahr in Loxstedt.

3. Leon Kernchen : FSJler in Bad Bederkesa.

4. Simon Szczesny : FSJler in Beverstedt.

 

 

 

 

1.

Hallo, ich bin Nevio und bin 16 Jahre alt.  Seit September diesem Jahres bin ich der neue FSjler im Regionalbüro Süd. Dieses Jahr habe ich die Schule abgeschlossen und seit dem arbeite ich zusammen mit Birgit Blendermann im Regionalbüro Süd um viele neue Erfahrungen zu sammeln und viele neue Dinge zu lernen.

Da ich vorher noch nie ehrenamtlich aktiv in der evangelischen Jugend war, wird es eine völlig neue Situation für mich, daher bin ich umso mehr gespannt was ich noch alles erleben werde und was noch alles passieren wird.

Als nächstes werde ich jetzt den JuLeiCa Grundkurs besuchen.

Ich bin neugierig was ich alles noch erleben werde und hoffe auf gute Zusammenarbeit!

2.

Moin, hier bin ich noch, der Dominik. Ihr kennt mich ja schon, also muss ich mich nicht mehr vorstellen, aber sicher kommt die Frage auf, warum ich noch da bin, denn das Freiwillige Soziale JAHR ist eigentlich vorbei seit September. Naja, ich habe nochmal um ein halbes Jahr verlängert, da ich sehr viel Spaß hatte in der Region und der mit Arbeit. Ich wäre ohnehin weiterhin in Süd- West tätig gewesen und wusste nicht genau, was ich nun machen soll und so gebe ich mich meiner Leidenschaft noch ein halbes Jahr als Quasi-Hauptamtlicher hin. Also sitze ich nach wie vor in Loxstedt und tue das, was mir Spaß macht.

 

3.

Moin, mein Name ist Leon und ich bin nun ein Jahr als FSJ-ler in Bad Bederkesa dabei. Vor 5 Jahren habe ich begonnen, mich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, zu interessieren. 2015 nahm ich selbst an der Flotte teil. Danach kam eins nach dem anderen. Erst die Juleica-Schulung, dann Zeltlager, Konfirmandenaktionen und dann die diversen Delegationen. Besonders fasziniert hat mich dabei, dass die Betreuer aus ihrer eigenen Kreativität heraus tolle und lustige Aktionen geplant und umgesetzt haben. Dem möchte ich mich dieses Jahr widmen. Andere Teamer unterstützen, jugendliche an das Engagement in der EVJ heranführen und natürlich auch meine eigenen Ideen in die Tat umzusetzen, werden mein Ziel sein.

 

4.

Moin.

Ich bin Simon Szczesny und bin 19 Jahre alt. Seit August bin ich der Neue FSJler im Kreisjugend Dienst in Beverstedt.

Ich habe meine JuLeiCa Schulung 2014 absolviert und bin seither in der Evangelischen Jugend aktiv um mich kreativ und spaßig in der Jugendarbeit einzubringen.  Nun habe ich die Möglichkeit diese Arbeit zu intensivieren und mal hinter die Kulissen zu schauen Ich freue mich auf das Bereichernde Jahr.

Grüße Simon ;)

 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.