Blog

freun.de > Überregional > CYF > CYF 2019

CYF 2019

Das Rauschen der Wellen, blauer Himmel, Sonnenstrahlen im Gesicht, zusammenleben auf engstem Raum und Teamwork beim Segel hissen, das war Colour your Faith 2019 auf dem Ijssel- und Wattenmeer.

Es ist Mittwochmorgen, erstes Zusammentreffen in Hagen, kurze Namensrunde und das Einladen der letzten Taschen. Auch wenn man nicht jeden kannte waren für die meisten doch ein paar bekannte Gesichter dabei und die Vorfreude riesig, also los geht es nach Makkum, unseren Starthafen. Nach dem Erkunden des Schiffes, Kennenlernen von Skipper und Maat, sowie einer kurzen Einweisung machten wir uns auf den Weg.

Das erste Mal die Segel hissen und ankern, im Ijsselmeer schwimmen gehen, etwas kennenlernen und die erste gemeinsame Mahlzeit standen auf dem Tagesplan.

Nach der ersten aufregenden Nacht mitten auf dem Wasser ging es dann auf das Wattenmeer, passend zum Tagesthema „Leuchtturm“ geradeaus auf Brandaris zu, den Leuchtturm von Terschelling, wo natürlich auch der Bade- und Spielespaß auch nicht zu kurz gekommen ist.

Langsam lernte man sich kennen und wir befassten uns mit „Horizonten“, was ist unser Horizont? Also was wollen wir erreichen und was hindert uns daran? Zwischen Segel setzen, kochen und einer lustigen Stimmung war dann plötzlich der Wasserstand immer tiefer und wir konnten im Meer grillen, trocken fallen ist schön, aber durch die Ankerwache anstrengend.

An den nächsten Tagen beschäftigten wir uns dann mit den Themen „Kompass“, „Wind in den Segeln“ und „Alle in einem Boot“, sahen Vlieland und Ameland.

In Ameland machten wir dann auch einen Landtag mit Strandbesuch am Abend und dem Tagesschluss zum Thema „Anker“ bei einem kitschigen Sonnenuntergang.

Plötzlich ist schon Mittwoch und wir alle zusammen sind mittlerweile ein spitzen Team geworden, eine eingespielte Crew und haben alle zusammen über „Tiefgang in meinem Leben“ philosophiert, uns zu Fragen wie „Was ist Rechtfertigung?“, „Wofür rechtfertigst du dich?“  nachgedacht. Zudem haben wir Leinwände bemalt.

Nun ist der vorletzte Tag schon erreicht und es geht nach einem zweiten Mal trocken fallen heute auch wieder auf das Ijsselmeer zurück nach Workum mit dem Thema „Heimathafen“ und mit den Gedanken bei den Dingen und viel wichtiger Personen, die uns Zuhause erwarten und Schlüsselanhänger hergestellt.

Jetzt sitzen wir in den Bullis in Richtung Heimat, blicken auf die vergangenen Tage mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Alles in Einem waren es unvergessliche zehn Tage mit einigen neuen Erfahrungen.

Larissa Dierks, Nico Neundörfer

Hier geht’s zu den Bildern: https://www.freun.de/gallery/cyf-2019/

 

Michael Hinrichs

Michael Hinrichs

Michael Hinrichs ist Kirchenkreisjugendwart im Kirchenkreis Wesermünde. Zu seinen Arbeitsfeld gehören, neben administrativen Aufgaben, das Betreuen des KKJKs, das Organisieren der Sommerfreizeit "color your faith" und das Konfirmanden-Segelseminar "Die Flotte." Sein Dienstsitz befindet sich in Beverstedt. Kontakt: henner@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.