Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Wir sind schon da! Vorflotte 2009

Wir sind schon da! Vorflotte 2009

Seit Mittwochmorgen ist das tapfere Flottenkommando unterwegs und trotzte Schnee, Regen und sämtliche Hindernisse im holländischen Straßenbau um alles für die Flotte 2009 vorzubereiten. Zu Punkt 1: Das Wetter hier in Holland ist besser, ihr braucht also nicht eure Schiausrüstung einzupacken! Und verhungern wird auch niemand, denn der Einkauf wurde bereits heute erledigt, und zwar so schnell wie nie! Zusammen mit dem Material wird das Essen für die nächsten Tage morgen auf die Boote verladen, damit wir am Samstag auch in See stechen können.
Allerdings hat sich nach 5 Jahren Erfahrung im Materialsortieren und Brote kaufen auch schon eine leichte Routine bei uns eingeschlichen… Und damit uns nicht so langweilig wird, hat sich der holländische Straßenbau was Nettes für uns ausgedacht und die Ketelmeerbrücke vor Kampen gesperrt! Nun wird der Kartenkundige vielleicht bemerken, dass die Ketelbrücke keinen Einfluss auf uns haben sollte, da wir dieses Jahr extra in Lelystad starten. Jedoch mussten wir feststellen, dass einige unserer Schiffe ihren Heimathafen in Kampen haben und deshalb dort feststecken, was bedeuten würde, dass jene erst mal nicht nach Lelystad und damit zum Rest unserer kleinen Flotte stoßen können. Nach langen Diskussionen, viel Angstschweiß, dutzenden Lösungsansätzen und Verhandlungen mit der Reederei sind wir nun soweit, dass die Ketelbrücke glücklicherweise am Samstag (unserem ersten Segeltag) für uns einmal geöffnet wird und alle Schiffe spätestens am Abend wieder zusammen im Hafen liegen werden. Das bedeutet jedoch auch, dass es einige geringfügige Planänderungen bei der Anreise geben muss, denn wir werden nun in zwei verschiedenen Häfen losfahren müssen. Also werden die Busse am Freitag zuerst in Kampen und anschließend in Lelystad halten, wo dann wie nach Plan die Konfis und Gruppenleiter auf ihren Schiffen anheuern.
Näheres kann man am Freitag bei der Busbegleitung erfahren.
Nachdem wir jetzt auch wieder ruhig schlafen können und ihr hoffentlich vom Segeln träumt, treffen wir uns morgen Abend und freuen uns schon auf unsere gemeinsame….

Flotte 2009!

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.