Blog

freun.de > Regionen > Süd-West > Seltsame Gestalten im Loxstedter Gemeindehaus

Seltsame Gestalten im Loxstedter Gemeindehaus


– Star Wars & Co bescheren Teilnehmern einen abwechslungsreichen Nachmittag –

Wer am 20.02.16 ins Gemeindehaus Loxstedt vorbeischaute konnte den Eindruck gewinnen, dass er an einem Filmset zum neuesten Star Wars Film angelangt sei. Und dieser Eindruck wäre nicht ganz falsch gewesen. Sieben junge angehende Jedi-Ritter hatten sich im Rahmen einer Q-Kuh Veranstaltung ins Gemeindehaus eingefunden und wurden von der erfahrenen Weltraumcrew Nils und Marco in die Welt der Weltraum Saga eingeführt. Hier ein Auszug aus dem Logbuch der Veranstaltung:

Die Verteilung der Charaktere wurde nach einer Kennlernrunde durch das erfolgreiche Bestehen einer individuellen Aufgabe festgelegt. Jeder Teilnehmer musste aus einen DIN-A4 Bogen zunächst einen funktionsfähigen Raumgleiter bauen. Anschließend wurden die Raumgleiter von einer Startlinie aus in die Weite des Universums entlassen. Der Kapitän des Raumgleiters, der am weitesten geflogen ist, durfte sich als erstes für einen der beliebten Charaktere entscheiden. Danach folgte der Erbauer des Gleiters,der am zweitweitesten geflogen war usw.

Kein Star Wars Nachmittag wäre komplett ohne die legendären Lichtschwerter. Daher wurde als nächstes die Aufgabe verteilt mit den zur Verfügung gestellten Materialien ein funktionsfähiges Lichtschwert zu basteln. Die Funktionsfähigkeit wurde in eine eigens hierfür vorgeseheneDunkelkammer des Gemeindehauses erprobt.

Inwieweit die jungen Mitglieder der neuen Star Wars Generation sich mit den bereits gedrehten Filmen der Saga auskannten, bewies ein Star Wars Quiz. Hierbei konnten keine Sieger ermittelt werden, da beide Halbgruppen alle Fragen richtig beantworten konnten. Da die theoretischen Kenntnisse einwandfrei waren, musste nun wieder das praktische Können unter Beweis gestellt werden. Die Crew baute eine Raumschiff der Extraklasse auf, welches durch Darth Vader persönlich befehligt wurde. Mit selbst gebastelten Fliegern und einer überdimensionalen Schleuder wurde die Auseinandersetzung mit Darth Vader gesucht. Nach langem hin und her wurde dieser schließlich besiegt. Die anschließende Siegesparty mit Cookies und Apfelschorle rundeten den Nachmittag ab.

Marco Busch

IMG_2198

 

 

 

Antje

Antje

Antje Nessler ist Diakonin in der Region Süd-West, mit Büro in Loxstedt. Sie ist zuständig für die KinderCamps in Stotel, das Landrattenprogramm, das regionale Programmheft „Q-Kuh“ und die JuKiMAB (= Jugend- und Kinder-MitarbeiterInnenbesprechung). Kontakt: antje@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.