Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Lelystad – Volendam (Res Nova)

Lelystad – Volendam (Res Nova)

Die Flotte ist riesig in diesem Jahr. 23 Schiffe sind es insgesamt. Als wir heute nach dem leckeren gemeinsamen Frühstück angefangen haben zu segeln, waren alle total aufgeregt. Es war an Deck zwar kalt, aber es hat Spaß gemacht und wir haben vieles über Segeln und Knoten gelernt. Dafür, dass unser Schiff, die Res Nova, 120 Jahre alt und das älteste Schiff der Flotte ist, ist es ziemlich gut in Schuss.

Der Skipper Maarten und die beiden Maate Lukas und Joris sind total nett. Als wir heute einmal gemütlich unter Deck saßen, gab es plötzlich einen Feueralarm und alle schnappten sich ihre Rettungswesten, zogen sie an und gingen an Deck. Dort warteten wir kurz, doch dann hat Yoris gesagt, dass alles nur eine Übung war. Erleichtert gingen wir unter Deck. Nach dem Mittagssnack und ca. 4 Stunden Segeln waren wir dann im Volendamer Haven. Dort waren sehr viele Geschäfte, vor allem Souvenirgeschäfte und Imbissbuden. Trotz allem Spaß: Es gibt viele Regeln wie: Nicht rennen! Nicht springen! Nicht laut schreien, denn sowas kann gefährlich werden. Insgesamt war es ein toller und lustiger Tag mit vielen Erfahrungen.

Lotta

Schlagwörter:

Nils Block

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.