Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Lebensmittel packen wie die Ameisen

Lebensmittel packen wie die Ameisen

Der 17. März 2016 – für viele Konfirmanden unseres Kirchenkreises alles andere, als ein normaler Tag, dabei ging er ganz unspektakulaer los: Früh auf stehen, ab zur Schule.
Unterricht, Pause, Unterricht, Pause… Und so weiter. Und dann ab nach Hause und Hausaufgaben machen? Das dürfte bei den Meisten wohl anders ablaufen sein, denn heute ging es los zu der wohl spannendsten Konfirmandenfreizeit Norddeutschlands: Nach der Schule starteten die zwölf Busse Richtung Lelystad – Flotte Ahoi.

Während im Kirchenkreis Wesermünde noch die letzten Schulstunden abgesessen werden mussten ging es in Lelystad ab 9:00 Uhr heiß daher. Tonnen Material und Lebensmittel mussten aus den Anhängern geladen, sortiert und auf die entsprechenden Schiffe neu verladen werden. Eine Aufgabe, die so viel Zeit in Anspruch genommen hat, dass selbst der Akku unserer Kamera weit vor uns schlapp machte. Wie im Ameisenhaufen ging es zu, aber seht selbst:

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.