Galerie

freun.de > Fotos > 2018 > Eiszeit 2018

Eiszeit 2018

In der ersten Januar Woche trafen sich erneut über 20 Kinder im Alter von acht bis vierzehn Jahren aus dem gesamten Kirchenkreis im Schullandheim in Bokel.


Eiszeit, das ist eine von Gruppenleitenden der Ev. Jugend entwickelte Freizeit voller Spaß und Kreativität, die hält was sie verspricht: Sorgfältig ausgearbeitete Tagespläne aber auch Spontanitäten begleiteten die Kinder über fünf Tage hinweg. Wenn jemand denkt es ist eine normale Freizeit dann täuscht er sich, denn bei der Eiszeit werden die Kinder in alles mit eingebunden. Zu jeder Mahlzeit bestimmt ein Essensplan was gemeinsam mit den Teilnehmden gekocht wird.

Aber fangen wir mal von vorne an! Am Anreisetag stand das Kennenlernen im Vordergrund, sowie das Beziehen der Zimmer. Der nächste Tag folgte mit einem Planspiel. Hier konnten sich die Kinder in Rollen versetzen und Theorien aufstellen um hinter ein Geheimnis im Königreich Panemia zu kommen. Die Gruppe sollten dem König von Panemia helfen seinen Nachfolger festzulegen. Dies schien nicht leicht, da im Schloss Intrigen geschmiedet wurden und jeder versuchte, seine eigenen Interessen durchzusetzen. Mit leckerem selbst gemachtem Eis und einem tollen Film fand der Abend den perfekten Ausklang. Am nächsten Tag konnten alle ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es wurden Logos entwickelt sowie Pinguine und Schneemänner gebastelt . Die Kunstwerke stehen jetzt im Gemeindehaus Hagen im Jugendraum.

Am letzten Tag brachen die Gruppenleitenden mit den Kindern zur nahegelegenen Sporthalle auf, wo zahlreiche Spiele wie z.B „Ketchup the Chicken“ den regnerischen Tag versüßten. Der Abend wurde feierlich mit einem 2-Gänge-Menü beendet. Bei Kerzenschein und Kaminfeuer schlüpften die Teamer in die Kellnerrolle und servierten den Kindern das Essen. Eine Disco und das Jagen der Werwölfe beendete den Tag. Über Nacht wurde das Schullandheim von einer Spinneninvasion heimgesucht. Lange Spinnenfäden bedeckten die Flure und überraschten die Kinder beim wach werden. Ein kleiner Streich der Gruppenleitenden, welcher den letzten Morgen bereicherte. Den Abschluss machten am Abreisetag die selbstgemachte Pizza und Gruppenbilder. Dann noch schnell aufräumen und schon standen die Eltern in der Tür. Der perfekte Start ins neue Jahr!
Verfasst von Christine Ryngler, Gruppenleiterin der Eiszeit.

Marvin Zurmühl

Eiszeit 2018 (2)

  1. Joran

    Wieso ist kein Bild von unserem wunderhübschen supertollen Eisberg dabei!?

  2. Marvin Zurmühl Autor des Beitrags

    Hallo Joran,

    das Bild von eurem Eisberg war leider sehr dunkel, da hat man nicht sonderlich viel erkannt. Ich hoffe die Eiszeit hat dir trotzdem gefallen :D

    Herzliche Grüße
    Marvin

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.