Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Flotte 2011- Auf zu neuen Welten

Flotte 2011- Auf zu neuen Welten

Die Konfirmandenfreizeit „Flotte“ der Ev. Jugend Wesermünde-Süd segelt bei sommerlichen Temperaturen in ihren Heimathafen zurück.

7 Tage segeln liegen hinter den 375 Konfirmanden und ihren 60 Betreuerinnen und Betreuern. Auf 16 Schiffe verteilt haben sie segelnd das Marker- und das IJselmeer erkundet. Städte wie Enkhuizen, Hoorn, Volendam und Lelystadt lagen auf der Route. An jedem Abend hat die Flotte in einem anderen Hafen angelegt. Die Konfirmanden konnten die Städteerkunden und die Gemeinschaft an Bord erleben. Es wurde selber gekocht und geputzt und es gab natürlich auch viel Zeit das sonnige Wetter an Deck der Plattbodensegler zu geniessen.

Dominik Plock von der Anna van Elburg war von der Flotte begeistert: „Das Wetter war super und das Segeln hat viel Spass gemacht“! Kenneth Otten aus Stubben hat besonders das Sonnen an Deck gefallen. „Einmal konnten wir sogar im Meer baden. Und das im April. Und immerhin hatte das Wasser schon 14 Grad.“

Jede Flotte schreibt ihre eigenen Geschichten. So konnten alle am Abend der Begegnung auf allen beteiligten Schiffen ein unterschiedliches kulinarisches Programm geniessen und die Schiffe kennenlernen.

Am Montag wurde in Hoorn Gottedienst gefeiert. Der von den Ehrenamtlichen gestaltete Gottesdienst hatte das Thema Mobbing, das den zumeist dreizehnjährigen Jugendlichen sicher sehr Nahe ist. Auf der Flotte ist dies aber nicht zum Vorschein gekommen.

Am Donnerstag endete die Flotte mit einem gemeinsam auf den Schiffen gefeierten Abendmahl. Damit konnten die täglichen Andachten und die Gemeinschaft an Bord noch einmal zusammengefasst werden.

Alle Berichte der Schiffe, Bilder und Filme können auf www.flotte.freun.de eingesehen werden.

Rieka Heuwinkel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.