Blog

freun.de > Aktuelles > Die Flotte bekommt unerwartete Zuschüsse

Die Flotte bekommt unerwartete Zuschüsse

Die Welle mit Magen-Darm-Erkrankungen auf der Flotte 2010 hat nun noch ein unerwartetes und erfreuliches Nachspiel erhalten. Da die Landeskirche in diesem Jahr Kooperationen zwischen Evangelischer Jugend und Diakonie in besonderer Weise fördert, wurde eine Anfrage an das Landeskirchenamt gestellt, ob nicht die Krankenpflegetätigkeit der Teamer während der diesjährigen Flotte gefördert werden könnte.

Nun liegt die Antwort vor: Die Flotte wird gefördert! Wie die Leiterin des entsprechenden Arbeitsbereiches im Haus kirchlicher Dienste Pastorin Gabriele Baur-Wohlfarth klarstellt, ist der Zuschuss von 5,-€ je Krankheitstag und Teilnehmer allerdings an Bedingungen geknüpft. Erstens kann nur die Pflege durch Ehrenamtliche bis 27 Jahren gefördert werden. Zweitens wird jeder Krankheitsfall in der Regel nur als ein Tag gerechnet, da die Beschwerden erfahrungsgemäß nach weniger als 24 Stunden abklängen. Und drittens müsse der Gesamtantrag innerhalb von vier Wochen gestellt werden.

Für das Team der Flotte 2010 bedeutet dies, schnell zu handeln. Alle Teamer werden dringend gebeten, spätestens bis Dienstag nach Ostern, nach Möglichkeit aber noch am heutigen Donnerstag eine Aufstellung der von ehrenamtlichen Teamern gepflegten Personen (Konfirmanden und Teamer bis 27 Jahre) an den kjd@freun.de zu mailen.

P.S.: Seit heute ist es im übrigen bestätigt: Der Erreger unserer Erkrankungen war ein Noro-Virus.

P.P.S.: Da das Ganze sich doch als ziemlich aufwändig herausstellt, nehmen wir es als das, was es ist: April, April.

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.