Blog

freun.de > Flotte > Allgemein > Das Abenteuer hat begonnen

Das Abenteuer hat begonnen

Wohlbehalten nennt man das wohl: 329 Konfis sind am Freitagabend am IJsselmeer angekommen. Brückenprobleme, Bauarbeiten um den Hafen herum – all das hat die Busse nicht daran gehindert, schließlich auch den zweiten Zielhafen Lelystad zu erreichen. Der Plan für den morgigen ersten Segeltag wird sein: Nachts um vier (ja!) werden die vier „eingeschlossenen“ Kampener Schiffe ablegen – während alle Konfis noch schlummern – , damit um 6 Uhr der Probelauf der Ketelmeerbrücke für die Durchfahrt genutzt werden kann. Nach einer Pause in Urk werden auch die Kampener Schiffe das IJsselmeer besegeln. Zusammen mit den Lelystad-Schiffen wird die Flotte morgen abend je nach Wind vermutlich in Stavoren erstmals vereint sein. Bis dahin wird jeder Konfirmand die Grundlagen des Segelns kennengelernt haben. Anschließend werden alle einen gesunden Appetit haben. Gut, dass die Vorflotte schon ausgiebig eingekauft hat.

mk

FSJ

FSJ

Das FSJ (freiwilliges soziales Jahr) oder BFD (Bundesfreiwilligendienst) im Kreisjugenddienst Wesermünde bietet jungen Erwachsenen nach der Schule die Chance ein Jahr lang in eine sozialdiakonischen Beruf herein zu schnuppern. Sie sind, neben der pädagogischen Begleitung auf Freizeiten und Konfirmandenseminaren, für verwaltungstechnische Dinge, wie zum Beispiel Öffentlichkeitsarbeit in sozialen Netzwerken, sowie hier auf dieser Seite zuständig. Kontakt: fsj@freun.de michael@freun.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.