Blog

freun.de > Flotte > Avondrood > Bericht der Avondrood

Bericht der Avondrood

Hallo erstmal, von der Flotte 2014 !

Wir grüßen von dem Flottenschiff Avondrood.

Der heutige Tag ging mit dem herzhaften, gemeinsamen Frückstück, bei dem Pfannkuchen die Hauptrolle spielten, los. Lena, unsere Sterneköchin, zauberte mit dem Küchendienst ein tolles Früchstück, das alle genießen konnten. Gut gestärkt ging es mit dem Segeln los. Wir wurden mit einer frischen Brise Wind beglückt. Dadurch konnten wir früh die Segel setzen und somit ging es auf die große Fahrt von Urk nach Medemblik.

Im Moment liegen wir auf dem sonnigen Deck und überholen grinsend alle Schiffe. Wir sind total gespannt auf Medemblik und hoffen, dass es dort auch so schön wie in den letzten beiden Häfen ist. Wir haben eine super coole Crew. Unser Skipper Rob lässt uns auch die große Avondrood selber steuern.

Wir sind feißig am Basteln und haben schon eine tolle Fahne und Kerze für unser Schiff gestaltet.

Außerdem üben alle fleißig den Flotten Cup-Song. Das Liedersingen klappt noch nicht ganz so gut, doch wir haben trotzdem viel Spaß daran!

Beim Putzen des Badezimmers wurde gerade das ganze Schiff überschwämmt, da der Eimer umgefallen ist. Sowas kann natürlich auch mal passieren.

Wir freuen uns auf die nächsten Tage und hoffen, dass auch diese sonnig werden!

Bis bald und liebe Grüße von der ganzen Avondrood!

Rieka Heuwinkel

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.