Laura & Malte bei Andachtspreis ausgezeichnet

Loccum/Geestland. Zum zweiten Mal wurde im altehrwürdigen Kloster Loccum am Sonntag (10. März 2019) der Jugendandachtspreis der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers verliehen. Das Thema, ein Bibelvers, war zuvor über eine Abstimmung bei Instagram ermittelt worden: „Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit.“ (2. Korinther 3,17). Den mit 1.000 Euro dotierten ersten Platz belegte Philo Hirte (17) aus Hannover. Die Andacht von Malte Peters (21) aus Geestland wurde von der Jury mit einem Sonderpreis in der Kategorie „politische Predigt“ ausgezeichnet, der mit 100 Euro prämiert ist. Laura Wojciechowski (19) aus Hagen erhielt einen Sonderpreis für ihre Andachtsgestaltung.

mehr

„Auf gute Zusammenarbeit…“

Am Ende seines Einführungsgottesdienstes wusste der neue Superintendent des Kirchenkreises Wesermünde, Albrecht Preisler, zweierlei: dass sich sehr viele Menschen aus dem Cuxland freuen, dass er da ist, und dass er jetzt an der Küste lebt. Steuerrad, Seesack, Schiffsreise, Segelschiff und ein fachmännischer Kreuzknoten waren die maritimen Geschenke, mit denen er, seine Frau Maria und die beiden Söhne in der voll besetzten St. Jakobi-Kirche herzlich willkommen geheißen wurde. mehr

Flottenkommando in Action

Bereits zum 15. Mal sticht sie in See: Die „Flotte“, die große Konfirmandensegelfreizeit im Kirchenkreis Wesermünde, macht sich am 5. April auf den Weg zum Ijsselmeer. In diesem Jahr werden rund 450 Mädchen und Jungen dabei sein. „Das sind rund 100 weniger als im vergangenen Jahr“, sagt Kreisjugenddiakon Michael Hinrichs. „Hier macht sich eine demografische Delle bemerkbar.“ mehr

Team Zeltlager Offendorf 2019

#deinSommerWartetAufDich

Du hast Lust als Gruppenleiter*in in einem engagierten Team von Ehrenamtlichen aus Wesermünde, Rotenburg und Hildesheim zu arbeiten? Du möchtest Kinder im Alter von 11 -15 Jahren schöne Sommerferien bereiten? Dann bist du hier genau richtig. Wir suchen ab sofort Gruppenleiter*innen für das Zeltlager Offendorf 2019. mehr

Ökumenische Friedensandachten – Krieg 3.0

Ab heute, dem 12.11, 13. & 14. November finden jeweils um 19 Uhr Friedensandachten in der Kirche in Beverstedt statt.

Krieg 3.0 so lautet in diesem Jahr das Motto. An drei Abenden soll Gott uns hören, mit uns Gedanken sortieren, Feindbilder überprüfen und uns Kraft zur Friedensarbeit geben. Was geht uns die Aufrüstung der Bundeswehr an und wie stehen wir zur Rekrutierung Minderjähriger in die Bundeswehr? Müssen Atomwaffen „modernisiert“ werden? Wie stehen wir zur automatisierten Kriegsführung? Viele Fragen und Gedanken zum Thema „Krieg 3.0“  Team: Jenny, Jakob, Michel